FachtherapeutIn Dysphagie KDZ

+++ Wir starten den nächsten Durchgang vom 15.-17. November 2024! Wer will noch mitmachen? Bewerbungen gern bis 31.07.2024 per Mail!!! +++

Die Weiterbildung für engagierte Dysphagietherapeuten mit dem Wunsch nach einem umfassenden Blick!!!!

Es geht im Herbst los! Bewerbungen bis 31.Juli 2024>>> erster Block 15.-17. November 2024!!!

Unsere Fachweiterbildung im Vergleich

Im Gegensatz zu anderen Seminaranbietern in Deutschland erhalten Sie bei uns nicht nur eine Anhäufung von Einzel-Seminaren oder einer Seminarwoche bei zwei/drei oder gar nur einem einzigen Dozenten.

Nein, bei uns erhalten Sie eine breite, multidisziplinäre Ausbildung, die die Bezeichnung „Weiterbildung“ verdient.  Bis zu 13 verschiedene Dozenten unterschiedlicher medizinischer, pflegerischer, therapeutischer und angrenzender Fachbereiche lassen Sie in knapp 200 Unterrichtseinheiten teilhaben an ihrer spezialisierten Sicht. Das ist uns wichtig! Sie sollen nicht nur unsere Sichtweisen und Ansichten kennenlernen, sondern sich auch von anderen Fachleuten inspirieren lassen!

Einen umfangreicheren und weitergefassten dysphagischen Blick erhalten Sie nirgendwo anders!

Jedoch benötigt ein so spezifischer Blick auch bereits dysphagische Vorkenntnisse und Erfahrungen in der Behandlung von dysphagisch betroffenen Menschen. Wenn Sie einen Einstieg oder eine Auffrischung des Themas „Dysphagie“ wünschen, sind Sie eher in der Sommerintensivschulung zum „Ambulanten Dysphagietrainer KDZ“ des Kölner Dysphagiezentrums aufgehoben, die wir einmal im Jahr  durchführen.

Beim Fachtherapeut Dysphagie KDZ geht es eher darum, Dysphagietherapeuten mit Erfahrung noch besser zu machen und zu Spezialisten also „echten Fachtherapeuten“ auszubilden.

Bislang haben wir bereits erfolgreich 53 Fachtherapeuten Dysphagie KDZ in die „freie Therapeuten-Wildbahn“ entlassen. (Namen der FT 2009 bis 2016)

Haben wir übrigens schon erwähnt, dass wir die ersten waren, die diese Weiterbildung ab 2009 angeboten haben?

 

NIRGENDWO KRIEGEN SIE MEHR zu den Themen „GRUNDLAGEN, DIAGNOSTIK und THERAPIE von DYSPHAGIE“ !!!